Cargo-Tech Investment

Erstes Startup-Investment für Lufthansa Cargo
Der Lufthansa Innovation Hub hat den Weg bereitet für das erste Startup-Investment der Lufthansa Cargo. Lufthansa Cargo investiert signifikant in das US-Startup Fleet Logistics und bekommt einen Sitz im "Board of Directors" des Startups. Insgesamt hat die Series-A-Finanzierungsrunde ein Volumen von 10 Millionen US-Dollar. Zu den weiteren Investoren gehört u.a. der globale Logistikkonzern UPS. Das 2014 gegründete Startup Fleet Logistics betreibt eine Online-Plattform, die internationale Frachtaufträge von Kunden digital an Logistikunternehmen mit freien Kapazitäten vermittelt.

Der Lufthansa Innovation Hub hat den Investment-Prozess vom Marktscreening bis zum Closing des Investment zusammen mit Kollegen der Lufthansa Cargo maßgeblich vorangetrieben.
  • Erstes Startup-Investment der Lufthansa Group
  • Beteiligung an digitalem Vorreiter im Cargo-Tech Kontext
  • Innovation Hub als Treiber und Partner bei der Realisierung von Startup-Investements der Lufthansa Group
0
Cargo-Tech Startups gescreent
0
relevante Cargo-Tech Startups im Detail geprüft
0
Wochen von der ersten Idee bis zum Closing des Investments
Zum nächsten Projekt
Lufthansa Open API