Datenschutz

Dies sind die Datenschutzhinweise der Lufthansa Innovation Hub GmbH. Zu jeglichen Fragen rundum das Thema Datenschutz können sie jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen.

Kontakt:

Alle Themen rund um den Datenschutz:
Deutsche Lufthansa AG
Konzern-Datenschutzbeauftragte – FRA CJ/D
Airportring – LAC
60546 Frankfurt

 

Zu allen Themen rund um die Erfüllung individueller Rechte können sie unseren Datenschutzbeauftragten erreichen:

datenschutz@lh-innovationhub.com
Lufthansa Innovation Hub GmbH
Rosenthaler Str. 32
10178 Berlin

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics und Google Tag Manager:

1. Diese Website benutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics und des Google Tag Managers. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Dies sind Textdateien, die auf ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert.

2. Wenn auf dieser Website die IP-Anonymisierung aktiviert ist, wird Ihre IP-Adresse zuvor von Google in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder bei anderen Vertragspartnern im Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

3. Sie können das Speichern von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollständig nutzen können. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch den Cookie erzeugten Daten über ihre Benutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, wenn Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Newsletter / Mailchimp:

Mailchimp transferiert Daten in die Vereinigten Staaten von Amerika. Mailchimp ist gemäß US-EU Privacy Shield zertifiziert, wodurch ein angemessenes Datenschutz Niveau sichergestellt ist. Wenn Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren, werden Sie aufgefordert, ihre E-Mail-Adresse und/oder ihren Namen oder andere Angaben einzugeben – damit wir ein besseres Nutzungserlebnis bereitstellen können. Wir nutzen den Service von Mailchimp für die Pflege von Mailinglisten und den Versand von Newslettern. Als Newsletter-Abonnent werden die IP-Adresse, die von Ihnen geöffneten Newsletter-E-Mails und die Links, die Sie im Newsletter anklicken, aufgezeichnet, damit wir die Inhalte des Newsletters genauer auf unsere Leserschaft abstimmen und optimieren können. In unseren Newsletter werden z.B. Öffnungsraten, Klicks und Klickraten analysiert. Es ist daher unerlässlich, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Vornamen und Nachnamen (falls vorhanden) an Mailchimp zu übermitteln. Die Datenschutzerklärung von Mailchimp ist unter folgendem Link verfügbar: https://mailchimp.com/legal/privacy

 

Personio: 

Für unser Bewerbermanagement nutzen wir das HR Management- und Recruiting Tool Personio auf unserer Job-Seite integriert. Informationen der Bewerber und hochgeladene Unterlagen werden direkt auf das Lufthansa Innovation Hub Personio Konto übermittelt und kann ausschließlich von unserer Personalabteilung gesichtet werden. Die Datenschutzerklärung von Personio ist unter folgendem Link verfügbar: https://www.personio.de/datenschutz/

 

Rechte der betroffenen Person und Beschwerderecht:

Für Lufthansa ist es ein wichtiges Anliegen, unsere Verarbeitungsprozesse fair und transparent zu gestalten. Ihnen stehen die folgenden Betroffenenrechte zu:

– Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
– Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
– Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), Art. 17 DSGVO
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
– Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
– Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Sollten Sie uns zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung erteilt haben, weisen wir Sie hiermit darauf hin, dass Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Zur Wahrnehmung Ihrer Recht können Sie sich per E-Mail an datenschutz@lh-innovationhub.com wenden.

Um Ihren Antrag bearbeiten zu können, sowie zu Identifizierungszwecken, weisen wir Sie darauf hin, dass wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO verarbeiten und mit Ablauf von 3 Jahren löschen.

Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde können Sie auf dem Internetauftritt des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit unter folgendem Link ermitteln: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html